Datenschutzerklärung

Voranmerkungen

  1. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt seit dem 25. Mai 2018 und stellt die Anlage Nr. 1 zur Ordnung (Ordnung über die Erbringung von Dienstleistungen, die im Rahmen des Internet-Dienstes audioguidegdansk.pl und audiouidegdansk.com.pl zugänglich sind) (nachfolgend „Ordnung” genannt) dar.
  2. Die vorliegende Datenschutzerklärung stellt einen integralen Bestandteil der Ordnung dar. Die Anerkennung der Ordnung bedeutet die Anerkennung der Datenschutzerklärung.
  3. Die Nutzung des Internet-Dienstes audioguidegdansk.pl und audiouidegdansk.com.pl, darunter die Nutzung ohne Einkauf von Dienstleistungen, bedeutet die Anerkennung von Bedingungen der Ordnung, darunter der Datenschutzerklärung
  4. Für die Auslegung der in der Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe gelten Definitionen, die in der Ordnung angewandt wurden, oder die Auslegung erfolgt wie in der Datenschutzerklärung beschrieben (sofern dies aus der Beschreibung unmittelbar hervorgeht).

Was ist die Datenschutzerklärung?

  1. Die vorliegende Datenschutzerklärung wurde eingeführt, um das Recht jeder Person auf Privatsphäre zu beachten sowie die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Die Beachtung der Vertraulichkeit von Daten ist für uns von wesentlicher Bedeutung, denn wir möchten, dass jeder, der die Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl benutzt, weiß, wie wir die uns anvertrauten Daten verarbeiten. Aus diesem Grunde haben wir die neue Datenschutzerklärung erstellt, in der der Schutz und die Verarbeitung personenbezogener Daten beschrieben wurden.
  2. Aufgrund der Nutzung unserer Dienstleistungen oder der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl, unabhängig davon, ob Sie die von uns angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder nicht, übermitteln Sie an uns Ihre personenbezogenen Daten in verschiedenem Grade . Im Rahmen der Nutzung des Zugangs zu den Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl, darunter zu einzelnen Dienstleistungen, übermitteln Sie uns Ihre Identifikationsangaben, d.h. personenbezogene Daten, und wir übermitteln sie anschließend an unsere Vertrauenswürdigen Partnern, d.h. unsere festen Lieferanten, Dienstleistern, die uns helfen, die Dienstleistungen für Sie zu erbringen, sowie an Dritte, mit denen wir mittelbar oder unmittelbar zusammenarbeiten, v.a. um Ihnen die Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu gewährleisten, sowie im Rahmen der Handlungen der Verbreitung von Wissen, das benötigt werden kann (nachfolgend: Vertrauenswürdige Partner: Die vorliegende Datenschutzerklärung wurde für Sie erstellt, damit Sie besser verstehen können, welche Daten erhoben werden, zu welchem Zweck und auf welche Art und Weise sie genutzt werden.

Welche Informationen über Sie (personenbezogene Daten) verarbeiten wir?

  1. Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns freiwillig übermitteln oder im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten lassen. Das sind hauptsächlich die Daten, welche Ihnen die vollumfängliche Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl ermöglichen, darunter die Daten, die zum Einkauf der Dienstleistungen, Erhalt des Newsletters, Erhalt der Antworten auf gestellte Fragen erforderlich sind, d.h. die Daten, die Sie in den Formularen und Fenstern für unsere Dienstleistungen angeben, z.B. E-Mail-Adresse, sowie Daten, die von Ihnen während des Besuchs der Internetseiten gelassen werden, d.h.: die von Ihnen in den Cookies gelassenen Daten, wie z.B. Ihre IP-Nr., Informationen, wie oft und wann Sie die Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl besucht haben sowie welche Inhalte Sie in den Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl gesehen haben (z.B. Preisliste, Arten der angebotenen Sendungen). Sie dienen keinesfalls, Ihre persönlichen Präferenzen zu bestimmen, sondern nach Zusammenstellung (in Verbindung mit Daten anderer Dienstleistungsempfänger) dienen sie der Erkennung von Interessen einer Gruppe von Benutzern (Dienstleistungsempfänger).
  2. Die in den Log-Dateien enthaltenen Informationen können verschiedene Daten enthalten, z.B. immer die IP-Adresse. Diese Daten nutzen wir ausschließlich zu technischen und statistischen Zwecken.
  3. Es ist immer möglich, unseren Datenschutzbeauftragten zu fragen, welche Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden.

Wer ist der Verantwortliche?

Der Verantwortliche Ihrer Daten ist der Dienstleister, d.h. der Eigentümer des Internet-Dienstes Przemysław Diering, der die Gewerbetätigkeit unter der Firma MEXPO Przemysław Diering, ul. Pułaskiego 8, 81-368 Gdynia, NIP-Nr.: 5841076375.

Damit die Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl professionell verarbeitet, geschützt werden sowie ordnungsgemäß funktionieren können, arbeiten wir mit den vertrauenswürdigen Lieferanten zusammen. Alle Ihren Daten werden auf dem Server unseres Vertrauenswürdigen Partners, d.h. Nazwa.pl gesichert und gespeichert.

Datenschutzbeauftragter

Zur Gewährleistung der Sicherheit für die klare und rechtmäßige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben wir einen Datenschutzbeauftragten bestellet. Mit dem Datenschutzbeauftragten können Sie sich in allen Angelegenheiten in Verbindung setzen, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Inanspruchnahme der damit verbundenen Rechten zusammenhängen. Falls Sie sich mit dem Datenschutzbeauftragten in Verbindung setzen möchten, verwenden Sie bitte die nachstehend angegebenen Kontaktdaten:

Datenschutzbeauftragte: Magdalena Latt
E-Mail-Adresse: mexpo@mexpo.pl
Korrespondenzanschrift: Przemysław Diering, ul. Pułaskiego 8, 81-368 Gdynia

Welche Ziele und Rechtsgrundlagen gelten für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und wie lange werden sie verarbeitet?

  1. Ziele und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten von uns bedarf immer einer ausdrücklichen Rechtsgrundlage. DSGVO sieht einige Arten dieser Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten vor, und im Falle des Besuchs der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audiouide.com.pl, darunter der Nutzung unserer Dienstleistungen treten grundsätzlich drei von ihnen auf.

    Erstens, wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge, darunter damit Sie die Dienstleistungen nutzen und wir diese für Sie erbringen können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt Art. 6 Abs. 1 Buch. b) DSGVO dar, der besagt, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, dessen Vertragspartei der Leistungsempfänger ist, d.h. Sie. Die Verarbeitung auf dieser Grundlage bezieht sich auf die Erfüllung der Verträge über die Erbringung der Dienstleistungen, die durch vollumfängliche Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguidegdansk.com.pl und durch die vollständige Nutzung der Inhalte auf den Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguidegdansk.com.pl abgeschlossen werden, ohne einige personenbezogene Daten anzugeben, d.h. die nicht zum Abschluss des Vertrages führen (die Nutzung der Internetseiten stellt den Abschluss eines Vertrages dar, dessen Inhalt die Ordnung bestimmt), darunter auch Prüfung von Reklamationen, Anpassung von Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse, Analyse und Verbesserung von Dienstleistungen sowie Gewährleistung der Sicherstellung der Dienstleistungen.

    Zweitens, wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Sammlung und Verarbeitung der zusammengestellten Daten für Statistikzwecke sowie zur Verbesserung der Qualität und Inhalte unserer Dienstleistungen (darunter Analyse und Profiling der Daten für Forschungs- und Marketingzwecke). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt Art. 6 Abs. 1 Buch. f) DSGVO dar, d.h. Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Dienstleisters), d.h. unsere Interesse. Unser berechtigtes Interesse beruht auf der Notwendigkeit, die Inhalte der Internetseiten an die Präferenzen der Dienstleistungsempfänger anzupassen, sowie die Nutzung der Internetseiten zu optimieren und Statistiken zu erstellen, welche die Grundlage für die Durchführung von Analysen darstellen, wie Sie und andere Dienstleistungsempfänger die Webseiten nutzen und auf welcher Grundlage dies erfolgt, u.a. um solche Inhalte in einer Form vorzubereiten, die sich des größten Interesses erfreut und dem Bedarf am besten entspricht.

    Drittens, wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten und stellen sie so zusammen, dass wir unserem Ausübungsauftrag durch Formen des Marketings nachkommen können, welche unsere Dienstleistungen und die unserer Vertrauenswürdigen Partner bewerben (darunter Analyse und Profiling der Daten von Gruppen der Benutzer zu Ausbildungs- und Marketingzwecken). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten stellt Art. 6 Abs. 1 Buch. a) DSGVO dar, d.h. Ihre freiwillige, ausdrückliche Zustimmung für diese Verarbeitung.

  2. Zeitraum, in dem die Daten verarbeitet werden.

    Ihre personenbezogenen Daten werden in und nach der Laufzeit des Vertrages über die Erbringung der Dienstleistungen verarbeitet, damit die Parteien ihre aus dem Vertrag hervorgehenden Leistungen und Pflichten abrechnen können, bis die in den Vorschriften vorgesehene Verjährungsfrist der Forderungen aus solchem Vertrag abläuft, die sowohl dem Dienstleister (Verantwortlichen) als auch dem Dienstleistungsempfänger zustehen, und im Bereich der steuerlichen Abrechnungen über den Zeitraum der Verjährung der steuerlichen Verbindlichkeiten, die aus den zurzeit geltenden Rechtsvorschriften hervorgehen (zurzeit beträgt die Verjährungsfrist in Polen 5 Jahre nach Beendigung des Steuerjahres, in dem die Steuer aus den für Sie erbrachten Dienstleistungen fällig war).

    Die Daten, welche aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeitet werden, werden wir bis zu Ihrer eventuellen Anmeldung des wirksamen Widerspruchs verarbeiten.

    Die von uns aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeiteten Daten werden wir aber lediglich bis zum Zeitpunkt verarbeiten, bis Sie die erteilte Zustimmung widerrufen oder den Vertrag auflösen.

    Auch das von Ihnen in Anspruch genommene Recht auf Vergessenwerden wird zur Löschung Ihrer Daten auf Ihr ausdrückliches Verlangen führen.

  3. Aufstellung: Zweck der Verarbeitung – Rechtsgrundlage – Zeitraum der Datenverarbeitung

    Um die obigen Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu systematisieren, die Rechtsgrundlage zum bestimmten Zweck zuzuordnen sowie den Zeitraum, in dem wir Ihre Daten verarbeiten werden, zu bestimmen, stellen wir die obigen Informationen in der nachfolgenden Tabelle dar.

Zweck der Datenverarbeitung Rechtsgrundlage Zeitraum der Datenverarbeitung
1) Erfüllung der Verträge über die Erbringung der Dienstleistungen, die durch vollumfängliche Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguidegdansk.com.pl und durch die vollständige Nutzung der Inhalte auf den Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguidegdansk.com.pl abgeschlossen werden, ohne einige personenbezogene Daten anzugeben, d.h. die nicht zum Abschluss des Vertrages führen (die Nutzung der Internetseiten stellt den Abschluss eines Vertrages dar, dessen Inhalt die Ordnung bestimmt), darunter auch Prüfung von Reklamationen, Anpassung von Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse, Analyse und Verbesserung von Dienstleistungen sowie Gewährleistung der Sicherstellung der Dienstleistungen. Art. 6 Abs. 1 Buch. b) DSGVO, der besagt, dass die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, dessen Vertragspartei der Leistungsempfänger ist, d.h. Sie. Bis zum Erlöschen des Vertrages, unter dem Vorbehalt, dass die Daten manchmal auch nach Erlöschen des Vertrages verarbeitet werden könne, jedoch nur wenn, die rechtlich zulässig oder vorgesehen ist, z.B. für Statistik oder Abrechnungszwecke oder zur Geltendmachung von Ansprüchen.
2) Sammlung und Verarbeitung der zusammengestellten Daten für Statistikzwecke sowie zur Verbesserung der Qualität und Inhalte unserer Dienstleistungen (darunter Analyse und Profiling der Daten für Forschungs- und Marketingzwecke). Art. 6 Abs. 1 Buch. f) DSGVO, d.h. Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Dienstleister), d.h. unsere Interesse. Bis zu Erhebung eines wirksamen Widerspruchs von Ihnen.
3) Marketing von unseren Produkten und Dienstleistungen bzw. von der unseren Vertrauenswürdigen Partnern (darunter Analyse und Profiling der Daten von Gruppen der Benutzer, die ihre personenbezogenen Daten angegeben haben, zu Marketingzwecken). Art. 6 Abs. 1 Buch. a) DSGVO, d.h. Ihre freiwillige, ausdrückliche Zustimmung für diese Verarbeitung. Bis zum Widerruf der von Ihnen erteilten Zustimmung.

Wer hat den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten? Informationen über die Empfänger der Daten.

Ihre personenbezogenen Daten werden wir niemals weitergeben, verkaufen oder mit anderen Unternehmen tauschen – auch nicht zu Marketingzwecken. Ihre Daten werden lediglich an unsere Vertrauenswürdigen Partner übermittelt, d.h. an externe Firmen, die auf unseren Auftrag handeln, u.a. Lieferanten der IT-Dienstleistungen Die an externe Unternehmen („Vertrauenswürdige Partner“) übermittelten Daten werden zur Erbringung unserer Dienstleistungen an Sie bzw. zur Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge genutzt (z.B. Abnahme der Geräte oder Zahlungsabwicklung). Die Vertrauenswürdigen Partner verarbeiten aber die Daten aufgrund der mit uns abgeschlossenen Verträge und ausschließlich gemäß unseren Anweisungen, unserer Datenschutzerklärung und Standards der Informationssicherheit.

Ferner können Ihre Daten an Unternehmen, die zu deren Erlangung aufgrund des geltenden Rechts, berechtigt sind, an Behörden, Organe, die zur Verarbeitung der Daten aufgrund besonderer Vorschriften berechtigt sind, z.B. Strafverfolgungsbehörden, sofern die Behörde aufgrund einer bestimmten Rechtsgrundlage dies verlangen wird, übermittelt werden.

Falls Sie mehr Informationen dazu benötigen, setzen Sie sich mit unserer Datenschutzbeauftragten in Verbindung.

Vertrauenswürdige Partner:

  • nazwa.pl sp. z o.o. mit Sitz in Kraków, ul. Mieczysława Medweckiego 17, 31-870 Kraków, KRS: 0000594747
  • GDAŃSKA ORGANIZACJA TURYSTYCZNA (KRS: 0000139108, NIP-Nr.: 5832887298, REGON-Nr.: 192882979)
  • PAYU S A (KRS: 0000274399, NIP-Nr.: 7792308495, REGON-Nr.: 300523444)
  • DOTPAY S A (KRS: 0000296790, NIP-Nr.: 6342661860, REGON-Nr.: 240770255)
  • PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A mit Sitz in L-1150 w Luxemburg
  • GOOGLE POLAND SP Z O O (KRS: 0000240611, NIP-Nr.: 5252344078, REGON-Nr.: 140182840)

Welche Rechte stehen Ihnen zu?

  1. Recht auf Zugang zu den Daten
    Sie haben das Recht, jederzeit von uns Informationen zu verlangen, ob und welche Ihre personenbezogenen Daten wir aufbewahren, darunter die Kopien der Daten zu bekommen. Dazu setzen Sie sich mit uns in Verbindung – Sie erhalten Informationen per E-Mail.
  2. Recht auf Berichtigung der Daten
    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen (zu korrigieren), sofern sie wahrheitswidrig sind, sowie die unvollständigen Daten zu ergänzen.
  3. Recht auf Löschung der Daten (Recht auf Vergessenwerden)
    Sie haben das Recht, jegliche von uns verarbeiteten Daten zu löschen. Wenn Sie die Löschung von Daten verlangen, die zur Erfüllung unserseits des Vertrages oder zur Dienstleistungserbringung notwendig sind, so führt die Löschung von Daten zur Auflösung dieses Vertrages und wir werden für Sie keine Dienstleistungen mehr erbringen können, denn wir werden Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, darunter nicht mehr aufbewahren können.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten
    Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter folgenden Bedingungen zu verlangen:
    1. Wenn Sie mit der Verarbeitung der Daten aufgrund der berechtigten Interessen des Dienstleisters nicht einverstanden sind, so schränken wir irgendwelche Verarbeitung dieser Daten ein, wenn wir überprüfen, ob der berechtigte Interesse dafür vorliegt.
    2. Wenn Sie anmelden, dass Ihre personenbezogenen Daten unkorrekt sind, so müssen wir irgendwelche Verarbeitung der Daten einschränken, bis ihre Ordnungsmäßigkeit überprüft wird.
    3. Wenn die Verarbeitung von Daten rechtswidrig ist, so können Sie mit der Löschung personenbezogener Daten nicht einverstanden sein und statt dessen die Einschränkung in der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
    4. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr brauchen, , aber sie sind zur Anmeldung oder Abweisung des Anspruch notwendig.
  5. Recht auf Übertragung
    Wenn Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Zustimmung oder des abgeschlossenen Vertrages automatisiert verarbeitet werden, so haben Sie das Recht auf Erhalt einer Kopie Ihrer Daten im strukturierten, allgemein verwendeten und lesbaren Format. Diese Kopie kann an Sie oder an einen anderen Subjekt übersandt werden. Dies betrifft ausschließlich personenbezogene Daten, die an uns übermittelt wurden.
  6. Recht auf Widerspruch
    Sie haben das Recht auf Einlegung des Widerspruchs gegen die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund der berechtigten Interessen des Dienstleisters. In dieser Situation verzichten wir auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund der berechtigten Interessen verarbeitet werden, es sei denn, wir werden im Lage sein, eine rechtmäßig Begründung für die Verarbeitung darzustellen, die gegenüber Ihrem Interesse oder dem Recht vorrangig sein wird; oder wegen der Rechtsansprüche.
  7. Recht auf Widerruf der Zustimmung
    Sie haben das Recht auf Widerruf der Zustimmung für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf die personenbezogenen Daten, deren Verarbeitung ohne Ihre Zustimmung erfolgt. Der Widerruf der Zustimmung beeinflusst nicht die Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung, die aufgrund Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf erfolgte.
  8. Recht auf Einlegung einer Beschwerde
    Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, so setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Sie haben das Recht eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (dem Präsidenten der Datenschutzbehörde (UODO)) einzureichen.

Um die o.g. Rechte in Anspruch nehmen zu können, setzen Sie sich mit uns (Dienstleister) oder der Datenschutzbeauftragen in Verbindung.

Besteht eine Pflicht, die Daten anzugeben?

Die Angabe der Daten ist freiwillig, aber für die Erfüllung des Vertrages notwendig. Die Nichtangaben von Daten, die zur Erbringung der Dienstleistungen für Sie als erforderlich gekennzeichnet sind, macht die Dienstleistungserbringung unmöglich. In einem minimalen Bereich erfolgt die Angabe von Daten automatisch (z.B. IP-Adresse).

Informationen über „Cookies“ und Betriebsdaten

Wir nutzen die „Cookies”, d.h. kleine Text-Dateien, die zu Ihrem Computer versendet werden, und in denen Informationen für die ordnungsgemäße Funktionsweise der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl, insbesondere für die Autorisierung enthalten sind. Die Cookies-Dateien dienen nicht der Identifizierung des Dienstleistungsempfängers und auf ihrer Grundlage wird die Identität des Dienstleistungsempfängers nicht bestimmt.

Die „Cookies” werden zur Vereinfachung bzw. Beendigung eines bestimmten Vorfalls, darunter u.a. zur Speicherung der Daten, die zum Einloggen des Dienstleistungsempfängers notwendig sind, zur besseren Anpassung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl an die Bedürfnisse der Dienstleistungsempfänger sowie zur Erstellung der Besuchsstatistiken genutzt. Die Bedingung für die „Cookies“ ist ihre Anerkennung durch den Browser und ihre Nichtlöschen.

Die Einzelheiten über die Nutzung der Cookies und ihre Verwaltung regelt ein separates Dokument, das Sie unter folgender Adresse finden: http://de.audioguidegdansk.pl/cookies-politik/

Wir verarbeiten auch anonymisierte Betriebsdaten, die mit der Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl (sog. Log-Dateien– IP-Adresse, Domäne) zusammenhängen, um die Statistiken zu generieren, welche bei der Verwaltung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl behilflich sind. Diese Daten haben einen Kollektivcharakter und sind anonymisiert, d.h. sie enthalten keine Eigenschaften, welche die Besucher des Online-Shops identifizieren würden. Die Log-Dateien werden an Dritte nicht offenbart.

Wenn Sie keine Cookies-Dateien erhalten möchten, so müssen Sie die Einstellungen des Browsers ändern. Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, dass das Ausschalten der von Cookies-Dateien, die zur Authentifizierung, Sicherheit und Aufrechterhaltung der Präferenzen des Benutzers notwendig sind, zu Problemen in der Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl führen sowie schlimmstenfalls die Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl, unmöglich machen kann. Die Anweisung über die Verwaltung der Cookies-Dateien finden Sie unter folgender Adresse: http://de.audioguidegdansk.pl/cookies-politik/

Google Analytics und Pixel

Wir nehmen die Dienstleistungen der Google Analytics und Pixel Facebook, welche die Daten aus den sog. Cookies gewinnen, die durch die Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) geliefert werden, sowie die von der Facebook, Inc. erbrachten Dienstleistungen in Anspruch. Diese Dienstleistungen helfen uns, die Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl zu analysieren.

Google Analytics und Pixel Facebook nutzen die Cookies zur Durchführung von Analysen über Ihre Nutzung der audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl. Die Cookies sind kleine Textinformationen in Form der Text-Dateien, die vom Server versendet und im Computer des Benutzers der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl (z.B. auf der Festplatte des PC, Laptops oder in der Speicherkarte des Smartphones – je nachdem, welches Gerät der Benutzer der audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl nutzt) gespeichert werden.

Die dank der Cookies gewonnenen Informationen werden auf den von Google Inc. genutzten Servern, darunter in den Vereinigten Staaten, gespeichert. Wird die Anonymisierung der IP-Adresse während der Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl aktiviert, so wird die IP-Adresse noch in den EU-Mitgliedsstaaten bzw. in den Staaten, welche Parteien des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum sind, verkürzt. Nur in den Sonderfällen wird die volle IP-Adresse an die Vereinigten Staaten übermittelt und dort verkürzt.

Auf unseren Auftrag wird Google Inc. diese Informationen nutzen, um die Nutzung der audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl durch die Benutzer zu bewerten, die Berichte über die Bewegungen auf den Internetseiten zu erstellen, und sonstige Dienstleistungen, die mit der Nutzung der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audiouidegdansk.com.pl zusammenhängen, zu erbringen.

Die gesammelten Daten werden im Rahmen der o.g. Dienstleistungen anonymisiert verarbeitet (das sind sog. Betriebsdaten, mit denen die Identifizierung einer Person unmöglich ist). Diese Daten haben einen Kollektivcharakter und sind anonymisiert, d.h. sie enthalten keine Eigenschaften, welche die Besucher der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audiouidegdansk.com.pl identifizieren würden.

Standardmäßig akzeptieren die meisten auf dem Markt zugänglichen Internet-Browser und Geräte die Speicherung der Cookies. Jeder hat aber die Möglichkeit, die Bedingungen für die Nutzung der Cookies in den Einstellung des eigenen Internet-Browsers oder Gerätes selbstständig zu bestimmen. Dies bedeutet, dass Sie selbständig (z.B. teilweise) oder völlig die Möglichkeit der Speicherung von Cookies deaktivieren können – im letzten Fall kann dies aber einige Funktionalitäten der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl beeinflussen.

Die Einstellungen des Internet-Browsers oder des Geräts im Bereich der Cookies-Dateien sind aus der Sicht der Zustimmung für die Nutzung der Cookies-Dateien durch die Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguidecom.pl wichtig – diese Zustimmung kann gemäß den Vorschriften auch durch entsprechende Einstellungen des Internet-Browsers oder des Geräts erteilt werden. Wird diese Zustimmung nicht erteilt, so sind die Einstellungen des Internet-Browsers oder des Geräts im Bereich der Cookies entsprechend geändert werden.

Pixel Facebook kann die Mausklicken, Mausbewegungen und Aktivitäten beim Scrollen und Eintragung von Informationen registrieren, die keine personenbezogenen Daten sind.

Es ist auch möglich, die Datenübermittlung aus Ihrem Gerät an Google Analytics und Pixel Facebook mittels der Cookies (einschließlich der IP-Adresse) unmöglich zu machen, indem der unter folgender Adresse zugängliche Plug-In der Google Inc, Pixel Facebook heruntergeladen und installiert wird.
Die detaillierten Informationen über die Grundsätze zur Erbringung der o.g. Dienstleistungen, darunter zur Sammlung und Verarbeitung von Daten, finden Sie unter folgender Adresse:

  1. www.google.com/intl/pl/policies/privacy/partners/
  2. https://www.facebook.com/privacy/explanation

Nutzung der Daten

Im Rahmen der Internetseiten audioguidegdansk.pl und audioguide.com.pl. können die Schaltflächen, Werkzeuge oder Inhalte zugänglich sein, die an die Dienstleistungen anderer Firmen weiterleiten, u.a.: Plug-Ins der sozialen Netzwerke (Facebook). Die Nutzung dieser Applikationen kann dazu führen, dass die Informationen über die Benutzer an o.g. externe Subjekte übersandt werden.

Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erklären, dass der Verantwortliche, d.h. Przemysław Diering, der seine Gewerbetätigkeit unter der Firma MEXPO Przemysław Diering, ul. Pułaskiego 8, 81-368 Gdynia, NIP-Nr.: 5841076375 ausübt, die Datenschutzerklärung sowie die Anweisung über die Verwaltung des IT-Systems zur sicheren Verarbeitung personenbezogener Daten, , darunter entsprechende Verschlüsselungsprogramme, bearbeitet und eingeführt hat.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

In der Zukunft kann es notwendig sein, die Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Die aktuelle Version ist immer unserer Webseite zu entnehmen. Wir werden Sie über jede Änderung unserer Datenschutzerklärung informieren, z.B. über Änderungen des Zwecks, zu dem wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, , der Identität des Datenschutzbeauftragten oder Ihrer Rechte.